Norbert

Schwarze Vögel flogen flatternd über ihm. Norbert stand auf einem winterlich umgepflügten Acker. Schwerer Boden haftete an den Sohlen seiner Stiefel. Die klebrig kühle Fruchtbarkeit der Erde stand in krassem Gegensatz zu den geordneten, gereinigten, geebneten Wegen, die Norbert gewohnt war zu gehen. Sie schien ihn mit zähem Widerstand festhalten zu wollen. Norbert wusste nicht, ob er leben wollte oder was. weiterlesen