Der Höhepunkt des Lebens

Sie haben WAS getan? Dr.Harten musste sich ein lautes, unverschämtes Lachen verkneifen. Er konnte nicht glauben, was ihm der Patient gerade erzählt hatte.

Klar, es war immer damit zu rechnen, dass man als Arzt mit kruden Geschichten konfrontiert wurde. Möglich, dass ein Bauarbeiter nach drei Halben seinen Finger mit dem Nagel verwechselte. Möglich, dass jemand im häuslichen Badezimmer den Selbstversuch einer Darmspiegelung unternehmen würde. Möglich, dass einer seinen Penis in eine zu enge Blumenvase steckte. Es gab nichts, was es nicht gab.

Manchmal lag Dr.Harten abends im Bett und überlegte sich, statt Schäfchen zu zählen, solche Fälle. Doch leider hatte er es bisher allenfalls mit langweiligen Erbsen zu tun, die sich in langweiligen Kinderohren festgesetzt hatten.

Aber heute war sein Tag, der Höhepunkt seines Berufslebens. Ihm gegenüber stand ein Fall, von dem er auch noch in zehn Jahren jeden Ärztekongress zum Lachen würde bringen können.

Darf ich mir das mal ansehen?, fragte er betont mitfühlend und musste doch vor Vorfreude lächeln.

Lieber nicht. Ich kann das nicht, sagte sein Fall und rannte aus dem Besprechungszimmer.

Halt!, schrie Dr.Harten noch, aber es war zu spät. Die Praxistür fiel bereits ins Schloss.

Er hieb völlig enthemmt mit der Faust auf seinen Schreibtisch ein. So eine Chance würde er nie wieder bekommen, dessen war er sich ganz sicher und als Sabinchen eintrat, um nach dem Grund für seinen Ausbruch zu sehen, rann eine einsame Träne über seine Wange.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s