Der kleine Morth (iv)

Tom hatte sich verspätet. „Debiler Depp!“, dachte Morth, als sein jüngerer Halbbruder endlich das Restaurant betrat. Er wischte sich demonstrativ eine Mundecke mit seiner Serviette. Natürlich hatte er mit dem Essen nicht gewartet. In der Zwischenzeit wäre er auch längst verhungert. Bei Brunn hatte er nüchtern erscheinen sollen.
Tom sah wie immer aus, als wäre er geradewegs aus dem Busch gekommen; einem zugegebenermaßen sehr aufgeräumten, reisekatalogmäßigen Busch. Viktor hasste das alles: den grünen Großwildjägerhut, die beigen, gebügelten Baggytrousers, die Schnürstiefel, das braungebrannte, schlicht geschnittene Gesicht.

Man hatte Tom am Eingang eine Krawatte geliehen, damit er überhaupt rein durfte. Das silbern glänzende Stück Stoff um seinen Hals verstärkte noch den Eindruck der Lächerlichkeit. Ein Irish Pub wäre ein weitaus besser passender Treffpunkt gewesen. Es war Viktor eigentlich gar nicht recht, dass Bekanntn ihn in Gegenwart dieses seltsamen Typen sahen. Zum Glück war der Nobelschuppen an diesem Tag nicht besonders stark frequentiert. Er hatte nicht nachgedacht, als er das Don Carlos als Übergabeort für den monatlichen Scheck vorgeschlagen hatte.

Sein Vater leistete sich den bösen Scherz, seine Versorgung mit Geld an ein Treffen mit seinem Bruder zu knüpfen. Der war seit diesem Jahr in der Stadt und Viktor sollte Tom helfen in Europa ansässig zu werden.

Tom ging genauso wie er seinen Vergnügungen nach. Nur bewegten sie sich in völlig anderen Kreisen, hatten andere Interessen, nahmen andere Drogen. Es gab praktisch keine Berührungspunkte. Außer den monatlichen Treffen. Das war für den älteren der Morth Brüder schon fast mehr, als er ertragen konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s